Tagesablauf

Dies ist ein exemplarischer Tagesablauf, welcher ein grobes Raster bietet, jedoch Regeln und Rituale beinhaltet, die den Kindern Sicherheit bieten.

Jeder Tag ist strukturiert und muss aber trotzdem flexibel gestaltet werden, da unvorhergesehene Dinge passieren können.

Das Wetter spielt außerdem eine große Rolle, denn bei schönem Wetter werden wir früher nach draußen gehen, um im Garten zu spielen

ca.7.00 Uhr – ca. 8.00 Uhr

Ankommen der Kinder, gemeinsames Frühstück

ca.8.00 Uhr – ca. 9.00 Uhr

Maleen in den Kiga bringen (zu Fuß, mit dem Krippenwagen oder mit dem Auto)

 

ca.9.00 Uhr – ca. 11.00 Uhr

 

freies Spielen im Spielzimmer,
einnehmen einer Zwischenmahlzeit um ca. 9.30 Uhr (Obst oder Gemüse), bei gutem Wetter (kein Dauerregen) gehen wir nach draußen

ca.11.00 Uhr

das Aufräumlied wird gesungen und wir räumen gemeinsam auf, anschließend singen und spielen im Sitzkreis

ca.11.15 Uhr bis 11.45 Uhr

gemeinsames Mittagessen

ca.11.45 Uhr bis​ 12.15 Uhr

Maleen aus dem Kiga abholen (zu Fuß, mit dem Krippenwagen oder mit dem Auto)

 

ca.12.15 Uhr – ca. 14.00 Uhr

für die jüngeren Mittagsschlaf und für die älteren freies „ruhiges“ Spielen,

keine Abholzeit

ca.14.00 Uhr –  15.00 Uhr

Kinder wecken

freies Spielen im Spielzimmer, spielen im Garten 

Abholphase