Rahmenbedingungen

Um Tagesmutter zu werden, habe ich, (aufgrund meiner Erzieher- und Motopädieausbildung) einen verkürzten Tagesmütter- Qualifizierungs- Lehrgang über 80 Stunden besucht.Desweiteren fand eine Überprüfung durch das Jugendamt, inklusive Hausbesuch statt. Zusätzlich habe ich meinen Lebenslauf und ein polizeiliches Führungszeugnis ebenso von meinem Lebensgefährten und eingereicht. Als Tagesmutter habe ich einen Erste- Hilfe am Kind-Lehrgang über 8 Doppelstunden.  Dieser muss alle 2 Jahre erneuert werden. Ein ärztliches Attest über meine physische und psychische Gesundheit wurde außerdem eingereicht.

Meine Pflegeerlaubnis erlaubt mir eine Betreuung von bis zu fünf fremden, gleichzeitig anwesenden Kindern und ist auf fünf Jahre befristet. Die Erlaubnis steht unter Vorbehalt des jederzeitigen Widerrufs, für den Fall, dass sich nachträglich durchgreifende Bedenken hinsichtlich der Eignung, insbesondere der Persönlichkeit, der Sachkompetenz, sowie der Kooperation mit dem Fachbereich Jugend, Tages-und Vollzeitpflege ergeben.