Rituale

Rituale die mir wichtig sind:

Kinder brauchen einen strukturierten Tagesablauf mit Regeln und Ritualen, damit sie sich sicher und wohl fühlen.

- Die persönliche Begrüßung der Kinder (und Eltern) am Morgen, dem Kind die Zeit zum „Ankommen“ geben und wenn möglich kurzer Austausch mit den Eltern (z.B. das Kind hat wenig geschlafen, Vorkommnisse an den letzten Tagen, am Morgen, ...).

- Die Eltern sollen das Kind umziehen (Jacke ausziehen, Hausschuhe anziehen,…) um den Start zu erleichtern. Gleichzeitig lernen die Kinder sich „gleich“ zu verabschieden. Wobei allerdings kein Elternteil das Haus verlässt ohne sich vom Kind verabschiedet zu haben.

- Wir frühstücken wenn möglich zusammen, wenn alle Kinder da sind

- Bewegung steht bei mir im Vordergrund, ebenso die Bewegung an der frischen Luft, die Eltern sollten deshalb für angemessene Kleidung sorgen

- Bevor wir etwas Neues anfangen  (z.B. rausgehen) räumen wir erst gemeinsam auf und sorgen für Ordnung.

- Die Kinder dürfen gerne ein Lieblingskuscheltier mitbringen, bei dem sie in schwierigen Situationen Halt und Sicherheit finden

 
Auch meine aufgestellten Regeln, sollen zu Ritualen werden und gehen deshalb ineinander über.
Rituale und Regeln helfen einen geordneten Tagesablauf oder auch das Gefühl von Gemeinschaft zu stärken.