Erziehungsziele

Meine Erziehungsziele:

Ich möchte die Kinder in ihrem Alltag begleiten und sie im Rahmen meiner Möglichkeiten auf ihr zukünftiges Leben vorbereiten. Folgende Zielsetzungen sind mir für meine pädagogische Arbeit wichtig:

- Selbständigkeit

- Sozialverhalten

- Geistige Entwicklung

- Sprachliche Entwicklung

- Motorische Entwicklung

- Spielverhalten und Regelverhalten

- Emotionale Entwicklung


Ich möchte den Kindern ein breites Spektrum von Informationen, Erfahrungen und Wissen anbieten.

Für mich heißt dies, dass ich die Kinder beobachte und jedes Kind individuell begleite, unterstütze und fördere. Dafür orientiere ich mich an seinen Fähigkeiten, Interessen und Bedürfnissen.

Durch den jeweiligen Freiraum und eigenen Forschungsdrang bzw. die Kleingruppe ist die Förderung und Weiterentwicklung der Möglichkeiten und Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes besonders gut möglich.

Durch den Kontakt der Kinder untereinander lernen sie den Umgang miteinander, das akzeptieren von anderen Meinungen/ Befindlichkeiten und die Lösung von Konflikten. Ich möchte das Ich-Gefühl der Kinder stärken und ihnen zu einem positiven und gesunden Selbstwertgefühl verhelfen.